Handpresso manuelle Espressomaschine unterwegs Espresso geniessen

Handpresso Pump – Espressomaschine für unterwegs

Egal ob beim Wandern, beim Campen, beim Bergsteigen, Moutainbiken, Radfahren oder mit dem Paddelboot, echte Espressofans verzichten ungern auf eine gute Tasse Espresso. Nicht immer ist ein Italiener mit einer guten Espressomaschine um die Ecke.<!–more–> So wurde das Startup Handpresso mit seiner ersten Entwicklung Handpresso Wild schnell ein erfolgreiches Unternehmen. Schon bald wurde als Nachfolgemodell die Handpresso Pump entwickelt. Die ersten manuellen Espressomaschinen mit 16 Bar Druck sind eine geniale Entwicklung für Espresso-Enthusiasten.

Handpresso Pump

Die Handpresso Pump gibt es in unterschiedlichen sowie in unterschiedlichen Sets im Angebot

Bestseller Nr. 1
Handpresso Pump, schwarz, One Size
33 Bewertungen

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 21.10.2018 um 15:40 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Handpresso Pump in schwarz, in silber, in weiß. Aber auch in Popigen Farben wie Handpump Pop blue, pink, green oder orange

Bestseller Nr. 1
Handpresso Outdoor Set Hybrid
21 Bewertungen

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 21.10.2018 um 15:40 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

für den einen oder anderen mag gleich das passende Handpresso Set oder auch Kit das richtige sein.

Portable Espressomaschine ohne Strombedarf

Die Firma Handpresso unterscheidet zwischen portablen Espressomachern und den sogenannten on Board Espressomaschinen. Letztere sind etwas für Espressofans die mit dem Auto unterwegs sind und einen 12-Volt-Stromanschluß dabeihaben.

Bei beiden Fraktionen gibt es Kaffeemaschinen die mit Kaffeepulver alleine oder als Hybrid-Maschine mit Kaffeepulver oder E.S.E. Pads geladen werden kann. Bei den H. Pump Geräten finden sich nur 50 ml Varianten, bei den On Board Kaffeemaschinen Varianten mit 50 ml oder 80-110 ml.

Doch hier soll es im weiteren alleine um die echte H. Pump Variante gehen für die echte Lösung der Espressoleidenschaft fern von Möglichkeiten an einen guten Espresso zu kommen.

Schnell unterwegs zum Espresso – wie geht das?

Sie haben eine Handpresso Pump, heisses Wasser, Espressopulver bzw. E.S.E. Pads und ein Espressotässchen dabei! Mehr ist nicht nötig, keine Energiequelle zusätzlich!

Das erstaunliche ist, dass hier dank der machbaren 16 Bar Druckaufbau wirklich Espresso entsteht. Mit den klassischen Espressokochern ist dies ja leider so nicht möglich. Espressokocher schaffen selten eine echte Crema weil der Druck dafür einfach nicht ausreicht. Mit dieser manuellen Espressomaschine für unterwegs sieht das mit der Crema auf dem Espresso schon wesentlich besser aus. Bei den Pump Maschinen ist nur ordenlich heisses Wasser nötig. Bei den Kaffeemaschinen im Auto wird das Wasser über den Stromanschluss im Auto erhitzt.

Ich finde dieses moderne Kaffee Gadget eine tolle Erfindung. So kann man unterwegs auch ohne große Umstände einen leckeren Espresso in kurzer Herstellungs geniessen.

 

Continue reading...