Den Espresso warm halten – leicht gemacht

 

Wintertip für warme Espressotassen

 

Durch Zufall kam ich auf diese Idee, die allerdings nicht jeder so wahrnehmen kann. Man braucht dazu einen (alten) Kochherd und ein Wasserschiff.

Auf der Herdplatte direkt wäre es zu heiss. Aber die Espressotasse auf dem Wasserschiff warm zu halten, das erfreut den Espresso und auch den Espressotrinker.

 

Espresso warm halten

 

Im Sommer nimmt man ganz einfach etwas heisses Wasser.

So braucht man nicht den Warmhalter von einer Siebträger Espressomaschine und die Energie zum Warmhalten ist sowieso da !

Ja, und wer sowieso nur mit dem Espressokännchen seinen “Espresso” bereitet, der kann die Aufwärmemöglichkeit auf einer Espressomaschine sowieso nicht wahrnehmen.

 

Warum trinkt man den Espresso eigentlich aus aufgewärmten Tassen?

 

Der Espresso wird heiß getrunken. Da die Füllmenge eher gering ist, ist ein frisch aufgebrühter Espresso nach dem Einschenken nur 2-3 Minuten in der idealen Temperatur.

Idealerweise nimt man ja auch dickwandige Espressotassen, die speichern die Temperatur länger.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar